Susan Miller

Du hast Papyrus gewählt, jenen Zaubertrank, der Susan Miller zu dir bringt.

Der Bücherwurm aus Grover Beach möchte dir heute ans Herz legen, einfach wieder einmal ein Buch aus dem Regal zu ziehen und zu lesen, was deiner Seele guttut. Sei dir gewiss, dass die Geschichten in den Büchern dieser Welt alle in anderen Sphären tatsächlich passieren. Lass dich verzaubern und in andere Welten tragen, damit du wieder an Weitsicht und Fantasie gewinnst. Denn Fantasie lässt dich jung bleiben und bringt dein inneres Licht zum Leuchten. Und manchmal findest du in “ganz zufälligen” Büchern sogar Wahrheiten und Botschaften, die dein Leben verändern. Schlage hin und wieder ein Buch einfach auf einer willkürlichen Seite auf entdecke darin die überraschende Antwort auf dein aktuelles Problem. Auf diese Weise sprechen deine Seelenbegleiter mit dir.

Wenn du einverstanden bist, möchte dich Susan Miller in die nächste Buchhandlung begleiten und dir durch einen kleinen, unscheinbaren Impuls genau das richtige Buch für dich in die Hand legen. Bleibe offen und nimm an, was kommt.

~

Die Zutaten in ihrem Zaubertrank für dich sind:

Druckerschwärze an den Fingern,
Buchstaben, die vor deinen Augen verschwimmen,
und eine Botschaft auf völlig unerwartetem Weg
.

~

Das Buch, das zu Susan Miller gehört, ist VERKNALLT HOCH ZWEI.

Traue niemals einem Zwilling!

Susan will Ethan. Und Chris will Sue.

Verliebt in Ethan und fasziniert von Chris findet sich Susan Miller ganz unerwartet zwischen eineiigen Zwillingsbrüdern wieder. Als beide auch noch zur selben Zeit anfangen, mit ihr zu flirten, muss sie nur noch die richtige Wahl treffen. Ganz einfach, oder? Falsch! Ethan zögert einen Kuss hinaus, und Chris ist aus den völlig falschen Gründen an ihr interessiert …

Ganz anders als sein zurückhaltender Bruder scheint Chris Donovan nichts als Ärger im Sinn zu haben. Er wechselt seine Freundinnen wie andere Jungs ihre T-Shirts, und der nächste Name auf seiner Eroberungsliste lautet Susan Miller. So etwas kommt für den romantischen Bücherwurm natürlich gar nicht in Frage, und doch ertappt Sue sich selbst dabei, wie sie auf all seine Gutenacht-SMS und andere anzügliche Nachrichten antwortet. Chris geht ihr unter die Haut wie kein anderer Junge je zuvor.

Wie lange kann sie seinem Charme wohl noch widerstehen, bevor sie sich mehr Ärger einhandelt, als ihr lieb ist? Und wo bleibt Ethan bei der ganzen Sache?