Raffael Björnsson

Du hast Snowflake gewählt, jenen Zaubertrank, der Raffael Björnsson zu dir bringt.

Raff, der waghalsige Straßenrennfahrer aus Island, möchte dich heute an deine wunderschöne Einzigartigkeit erinnern. Er musste selbst erst lernen, wie wichtig es ist, zu sich selbst zu stehen und seinen eigenen Weg zu gehen, um am Ende der Strecke das wahre Glück zu finden. Manche Erfahrungen auf diesem Weg sind hart, doch wenn alles getan und gesagt wurde, wirst du wissen, dass genau sie dich zu dem großartigen Menschen gemacht haben, der du heute bist. Verstecke dich niemals in der Menge, damit du nicht gesehen wirst. Feiere deine Einzigartigkeit an jedem neuen Tag.

Wenn du einverstanden bist, möchte Raffael dich heute auf eine Spritztour in seiner Corvette mitnehmen, damit du dich zurücklehnen und einfach nur den Moment genießen kannst. Spüre seinen Mut, zu dem zu stehen, wer er ist, und finde diesen Mut dadurch in dir selbst. Lass die anderen Autos und Gesichter an dir vorüberziehen, denn es lohnt sich nicht, hinter ihnen herzuhetzen. Lebe dein wahres Selbst und werde dadurch glücklicher denn je.

~

Die Zutaten in seinem Zaubertrank für dich sind:

Eine halbe Dose Sprite,
frischgefallener Schnee aus Island,
und drei Schläge eines tapferen Herzens.

~

Das Buch, das zu Raffael Björnsson gehört, ist BREAKING RULES.

Meine Welt brach auseinander, als ich meinen ebenbürtigen Gegner fand.

Ich behalte immer die Kontrolle. Über alles. Mein einziger Schwachpunkt? Waghalsige Herausforderungen.
Nachdem ich meinen Wagen an den neuen Rennfahrer in der Stadt verloren habe, gibt mir Sebastian eine Chance, ihn zurückzugewinnen. Seine Bedingung: zwei Stunden in meinem Playroom. Safeword nicht erlaubt.
Obwohl ich darin immer nur mit Frauen spiele, akzeptiere ich. Und als er mich küsst, stoße ich an meine gottverdammten Grenzen.

Einmal im Leben begegnest du einem Einhorn.

Raffael ist pures nordisches Eis. Beherrscht. Willensstark. Und umwerfend schön.
Seinen Wagen zu gewinnen, war ein Glückstreffer. Sein Herz zu gewinnen, wenn er doch so viel Angst vor der Wahrheit hat, wird zum härtesten Rennen, zu dem ich jemals angetreten bin.