Quentin Etheridge

Du hast Garnet gewählt, jenen Zaubertrank, der Quentin Etheridge zu dir bringt.

Der junge Vampir möchte dich heute daran erinnern, dass es manchmal im Leben überaus wichtig ist, Entscheidungen zu treffen, die dich abseits deines bekannten Weges an völlig neue und unerwartet schöne Ziele führen können. Nur weil deine Familie, deine Freunde oder auch die Gesellschaft an alten und ausgetretenen Wegen festhalten, bedeutet das nicht, dass du nicht einfach auch mal deinen eigenen Weg gehen darfst. Dein Weg ist so einzigartig wie du selbst. Lass dir neue Ideen, neue Projekte und unkonventionelle Herangehensweisen an bestimmte Situationen von niemandem ausreden. Sie machen dich zu dem, was du bist. Und du bist wunderbar.

Wenn du einverstanden bist, möchte dir Quentin in den nächsten fünf Tagen ein ganz besonderer Freund und Ratgeber sein, der dich in jedem Moment daran erinnernt, Entscheidungen mit dem Herzen und nicht mit dem Verstand zu treffen.

~

Die Zutaten in seinem Zaubertrank für dich sind:

3 Löffel voll Mut,
1 Handvoll Staub, der in geheimen Schlossgängen zu finden ist,
und 5 magische Worte aus alten Legenden
.

~

Das Buch, das zu Quentin Etheridge gehört, ist MY SECRET VAMPIRE.

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist my-secret-vampire-rot-2.jpg.

Neunzehn Jahre lang war ich ein ganz normaler Junge aus Kalifornien. Bis ich fast bei einem Autounfall ums Leben kam und Graf Dracula plötzlich seine Zähne in meinen Hals schlug.

Als sein Urururgroßneffe und rechtmäßiger Nachfahre werde ich nach Transsilvanien geschickt, um dort auf die harte Tour zu lernen, ein richtiger Vampir zu sein – ohne Dienstmädchen, das man anknabbern könnte, ohne Fluchtmöglichkeit und ohne WLAN! Der richtige Ort, um durchzudrehen. Und zu verhungern!

Aber dann taucht da plötzlich dieses Mädchen auf. Abigail … Aus irgendeinem Grund schleicht sie gerne in diesem dunklen Schloss herum. Sie behauptet, nichts über Vampire zu wissen, aber ich schwöre, jedes Mal, wenn wir uns sehen, versucht sie, mich umzubringen. Ich hätte sie letzte Nacht ja eingeladen, mein Dinner zu sein, wenn sie nicht mit etwas abgehauen wäre, das mir sehr am Herzen liegt. Meinem Fangzahn.

Jetzt muss ich warten, bis die Sonne untergeht, damit ich ihr folgen und meinen Zahn zurückholen kann. Und dann töte ich als Nächstes diesen wahnsinnigen Werwolf, der seit Tagen in den Wäldern heult, denn das ist die eine Bedingung, unter welcher mir Onkel Vladimir erlaubt, wieder nach Hause zu kommen.

Aber das Wolfsproblem ist schwerer zu lösen als erwartet und Abigails süßer Duft bringt mich dazu, wirklich dumme Dinge zu tun …

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist button-leseprobe1.jpg.
Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist amazon-1.jpg.