Graf Dracula

Du hast Ebony gewählt, jenen Zaubertrank, der Graf Vladimir Dracula zu dir bringt.

Der unsterbliche Graf möchte dich heute daran erinnern, wie wichtig es ist, dir endlich wieder genügend Zeit für dich selbst zu nehmen, aber auch für alle jene Dinge, die du gerade in Angriff nimmst. Hetze dich nicht von einem Tag zum anderen, denn dafür ist ein Menschenleben zu kurz. Nimm dir die Zeit und blicke immer wieder einmal hoch zu den Sonnenauf- und -untergängen in deinem Leben. Sie stehen für jene Dinge, die du gar nicht mehr bemerkst, weil sie immer da sind, wie Freunde, Familie, gutes Essen und Zeit in der Natur. Es sind jene Dinge, du du am meisten vermissen wirst, wenn du sie nicht mehr um dich hast. Als jahrhundertealter Vampir weiß Dracula, wovon er da spricht.

Wenn du einverstanden bist, möchte Vladimir Dracula dich die nächsten sieben Tage eng auf deinem Weg begleiten, damit du von seiner Ruhe, seiner Geduld und seinem Sinn für das Wesentliche im Leben schöpfen kannst.

~

Die Zutaten in seinem Zaubertrank für dich sind:

500 Jahre Zeit,
3 ganz besondere Sonnenaufgänge,
und 1 tägliche Umarmung für deine Familienmitglieder
.

~

Das Buch, das zu Graf Dracula gehört, ist MY SECRET VAMPIRE.

Neunzehn Jahre lang war ich ein ganz normaler Junge aus Kalifornien. Bis ich fast bei einem Autounfall ums Leben kam und Graf Dracula plötzlich seine Zähne in meinen Hals schlug.

Als sein Urururgroßneffe und rechtmäßiger Nachfahre werde ich nach Transsilvanien geschickt, um dort auf die harte Tour zu lernen, ein richtiger Vampir zu sein – ohne Dienstmädchen, das man anknabbern könnte, ohne Fluchtmöglichkeit und ohne WLAN! Der richtige Ort, um durchzudrehen. Und zu verhungern!

Aber dann taucht da plötzlich dieses Mädchen auf. Abigail … Aus irgendeinem Grund schleicht sie gerne in diesem dunklen Schloss herum. Sie behauptet, nichts über Vampire zu wissen, aber ich schwöre, jedes Mal, wenn wir uns sehen, versucht sie, mich umzubringen. Ich hätte sie letzte Nacht ja eingeladen, mein Dinner zu sein, wenn sie nicht mit etwas abgehauen wäre, das mir sehr am Herzen liegt. Meinem Fangzahn.

Jetzt muss ich warten, bis die Sonne untergeht, damit ich ihr folgen und meinen Zahn zurückholen kann. Und dann töte ich als Nächstes diesen wahnsinnigen Werwolf, der seit Tagen in den Wäldern heult, denn das ist die eine Bedingung, unter welcher mir Onkel Vladimir erlaubt, wieder nach Hause zu kommen.

Aber das Wolfsproblem ist schwerer zu lösen als erwartet und Abigails süßer Duft bringt mich dazu, wirklich dumme Dinge zu tun …